Radfahren und Übernachtung an der Mosel

Hochwasseropfer Rheinland-Pfalz

Wir sind vom Hochwasser nochmal verschont geblieben und das Leben läuft ganz normal weiter. Die Sonne kommt raus und das Bunte treiben in Bernkastel-Kues und Umgebung setzt sich in Gang. Die Stadt füllt sich, die Rad- und Wanderwege werden eifrig genutzt. Dies mal haben wir Glück gehabt, dies ist in der Eifel und an der Ahr etwas anderes. Dort haben die verheerenden Überflutungen viele Menschenleben gefordert. Andere Menschen stehen vor dem Nichts. Ihre Wohnungen und Häuser sind verwüstet. Helfen Sie mit und spenden Sie für die Hochwasseropfer von Rheinland-Pfalz.

Spendenaufruf für die Hochwasseropfer in Rheinland-Pfalz. Landeshauptkasse Mainz. IBAN: DE78 5505 0120 0200 3006 06 Kennwort “Katastrophenhilfe Hochwasser”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Corona Update

Sehr verehrte Gäste,

wir freuen uns sehr, Sie in unserem Moselhotel Sonnenuhr willkommen zu heißen. 

Unsere Philosophie des nachhaltigen Tourismus bietet gerade in der aktuellen Zeit die Möglichkeit, eine einzigartige Kulturlandschaft in Deutschland zu erleben, ohne sich in Massen bewegen zu müssen. Da wir ausreichend Fläche haben, fällt es nicht schwer die aktuellen Hygienemaßnahmen umzusetzen. Selbst ein kontaktloser Aufenthalt ist bei uns möglich, angefangen vom Check-in bis zum hin zum Check-out. 

Risikofrei buchen

Sollten aufgrund von Grenzschließungen eine Anreise nicht möglich sein, können die Aufenthalte, die in diesem Zeitraum fallen, jederzeit storniert oder verschoben werden. Dies gilt ebenso bei einer behördlichen angeordneten Schließung oder einem Beherbungsverbot für Gäste im Rahmen der Pandemie-Eindämmung. 

Wir freuen uns, Sie an der wunderschönen Mosel begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund,

Katja, Barbara und Stefan 
Moselhotel Sonnenuhr