Ausflug ins benachbarte Luxemburg

Unser Nachbarland Luxemburg ist immer einen Ausflug wert. Sei es nach Vianden, ins historische Echternach oder zu einem der zahlreichen Schlösser und der sehenswerten Burgen Luxemburgs. Weiterhin zu entdecken ist auch die abwechslungreiche Natur in der Kleinen Luxemburger Schweiz. Außerdem beeindrucken die Naturparks der Ardennen, der Naturpark Our und der Naturpark Obersauer.

Sehr sehenswert ist auch die Stadt Luxemburg mit ihrer Festung, dem Großherzoglichen Palast und der Museumsmeile bestehend aus 7 Museen. Oder genießen Sie einfach einmal einen ausgedehnten Einkaufsbummel in der Luxemburger Innenstadt. Insbesondere lohnt sich ein Besuch in einem der zahlreichen exzellenten Restaurants.

Überall im Großherzogtum umgibt Sie französisches Flair. Daher lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall.

 

offizielle Tourismusseite für Luxemburg

Comeback 

Sehr verehrte Gäste,

 

wie die Landesregierung Rheinland Pfalz am 8. Mai 2020 verkündete, dürfen 

Beherbergungsbetriebe ab dem 18. Mai wieder zu touristischen Zwecken öffnen

 

Wir freuen uns sehr, unsere Hoteltüren ab dem 20. Mai 2020 wieder öffnen zu dürfen und Sie willkommen zu heißen. Somit bleiben alle Buchungen nach diesem Datum erstmal bestehen. 

 

Unsere Philosophie des nachhaltigen Tourismus, bietet gerade in der aktuellen Zeit die Möglichkeit eine einzigartige Kulturlandschaft in Deutschland zu erleben, ohne sich in Massen bewegen zu müssen. Da wir ausreichend Fläche haben, fällt es nicht schwer die aktuellen Hygienemaßnahmen um zusetzen. Selbst ein kontaktloser Aufenthalt ist bei uns möglich, angefangen vom Check-in bis zum hin zum Check-out. 

 

Risikofrei buchen

Sollten aufgrund von Grenzschließungen, eine Anreise nicht möglich sein, können die Aufenthalte die in diesem Zeitraum fallen, jederzeit storniert oder verschoben werden. Dies gilt ebenso bei einer behördlichen angeordneten Schließung im Rahmen der Pandemie-Eindämmung. 

 

Wir hoffen Sie bald wieder an der wunderschönen Mosel begrüßen zu dürfen. 

 

Bleiben Sie gesund,

 

Katja, Barbara und Stefan 

 

Moselhotel Sonnenuhr