Wandern, Radfahren und Natur erleben in der Eifel

Der Nationalpark Eifel, der UNESCO Global Geopark, weitere Naturparks, der 313 km lange Eifelsteig von Aachen bis Trier und die die Vulkaneifel-Pfade laden Sie ein, dieses schöne Mittelgebirge auf Schusters Rappen zu erkunden.

Wer lieber mit dem Rad unterwegs ist, kann auf ein flächendeckendes Netz an hervorragend ausgebauten Radwegen zurückgreifen.  Oder einmal etwas Besonderes erleben und eine Radtour auf einer der stillgelegten Bahntrassen unternehmen.

Die Maare, das Markenzeichen der Vulkaneifel, sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Einige von ihnen, wie das Meefelder Maar, Pulvermaar, Schalkenmehrener Maar und das Gemündener Maar laden an heißen Sommertagen zum Baden ein.

Verpassen Sie auch nicht einen Ausflug zu den zahlreichen Burgen und Schlössern der Eifel. Sehenswert sind auch die historischen Orte mit zauberhaften Fachwerkhäusern. Oder machen Sie eine Besichtigung der Bitburger Brauerei. Und nicht zuletzt lockt die Eifel mit dem berühmten Nürburgring mit seinen Formel1-Rennen,  24-Stunden-Rennen und weiteren ca. 100 Rennen und 200 Events jährlich.