Trier

Die älteste Stadt Deutschlands lockt mit Sehenswürdigkeiten, die nördlich der Alpen sonst kaum zu finden sind. Römerbauten, vom Amphitheater über römische Thermen, wie die Kaiserthermen und die Barbarathermen, bis hin zur Porta Nigra (römisches Stadttor), beeindrucken noch heute. Auch der Trierer Dom, das Kurfürstliche Palais, die Konstantin-Basilika und weitere interessante Gebäude und Denkmäler sind zu bewundern. Zahlreiche Museen bieten viel Sehenswertes. So lockt das Rheinische Landesmuseum mit Ergebnissen von Ausgrabungen aus der Latènezeit und zahlreichen Beständen aus der römischen Epoche. Deren Umfang, Vielfalt und Qualität sind einzigartig. Die Schatzkammer des Trierer Doms bietet eine der bedeutendsten Sammlungen kirchlicher Schatzkunst Und im Karl-Marx-Haus, dem Geburtshaus von Karl Marx, kann man sich über den berühmten Denker informieren.

Zudem ist Trier eine sehr attraktive Einkaufsstadt mit einer großen Fußgängerzone und zahlreichen abwechslungsreichen Geschäften sowie vielen Cafés und weiteren Einkehrmöglichkeiten. Ein Spaziergang entlang der Mosel führt zu schönen Weinlokalen, und ein besonderes Highlight ist eine Wanderung entlang des Trierer Weinkulturpfads.

Von unserem Moselhotel aus können Sie eine schöne Tagestour nach Trier unternehmen. Dabei ist die Fahrt entlang der Mosel besonders empfehlenswert, um die ein oder andere schöne Ecke der Mosel zu entdecken. Alternativ gibt es auch Schifffahrten von Bernkastel nach Trier. Im Hotel finden Sie Informationsbroschüren dazu.

Comeback 

Sehr verehrte Gäste,

 

wie die Landesregierung Rheinland Pfalz am 8. Mai 2020 verkündete, dürfen 

Beherbergungsbetriebe ab dem 18. Mai wieder zu touristischen Zwecken öffnen

 

Wir freuen uns sehr, unsere Hoteltüren ab dem 20. Mai 2020 wieder öffnen zu dürfen und Sie willkommen zu heißen. Somit bleiben alle Buchungen nach diesem Datum erstmal bestehen. 

 

Unsere Philosophie des nachhaltigen Tourismus, bietet gerade in der aktuellen Zeit die Möglichkeit eine einzigartige Kulturlandschaft in Deutschland zu erleben, ohne sich in Massen bewegen zu müssen. Da wir ausreichend Fläche haben, fällt es nicht schwer die aktuellen Hygienemaßnahmen um zusetzen. Selbst ein kontaktloser Aufenthalt ist bei uns möglich, angefangen vom Check-in bis zum hin zum Check-out. 

 

Risikofrei buchen

Sollten aufgrund von Grenzschließungen, eine Anreise nicht möglich sein, können die Aufenthalte die in diesem Zeitraum fallen, jederzeit storniert oder verschoben werden. Dies gilt ebenso bei einer behördlichen angeordneten Schließung im Rahmen der Pandemie-Eindämmung. 

 

Wir hoffen Sie bald wieder an der wunderschönen Mosel begrüßen zu dürfen. 

 

Bleiben Sie gesund,

 

Katja, Barbara und Stefan 

 

Moselhotel Sonnenuhr